Hauptinhalt

 
   

Dezember 2016

 
 

Dezember 2016

  • „Erstes klares Kaufsignal am Goldmarkt“
    28.12.16

    „Erstes klares Kaufsignal am Goldmarkt“

    Ein zwiespältiges Jahr mit zahlreichen Höhen und Tiefen nähert sich für den Goldmarkt seinem Ende.
    Zunächst eröffnete der Goldpreis am 1. Januar 2016 bei 1.061 USD. Unbemerkt von der großen Mehrzahl der Marktakteure konnte sich der Goldpreis im Januar schrittweise bis an die wichtige Abwärtstrendlinie bei 1.130 USD empor arbeiten. Anfang Februar sorgten dann der immer noch klar pessimistische Marktkonsens sowie eine Panik an den Aktienmärkten und ein schwächerer US-Dollar für die ...

  • Goldupdate vom 16.12.2016
    16.12.16 - 15:10

    Goldupdate vom 16.12.2016

    Während der Goldpreis im ersten Halbjahr bis auf 1.375 USD stark haussieren konnte, kam es hingegen in der zweiten Jahreshälfte zu einer bitteren Korrektur. Aus einem an sich völlig gesunden und antizipierten Rücksetzer in den Sommermonaten, entwickelte sich ab Oktober ein dramatischer Kursverfall am Goldmarkt. Befeuert durch das Bargeldverbot und die Goldkonfiszierungen in Indien drückten die Bären den Goldpreis in den vergangenen fünf Wochen schließlich ohne Gegenwehr bis auf 1.123 USD. ...

  • „Das sind klare Kaufkurse!“
    13.12.16

    „Das sind klare Kaufkurse!“

    Während der Goldpreis in den letzten fünf Wochen eine selten gesehene Verlustserie aufs Parkett legte, konnte sich der Silberpreis trotz ebenfalls deutlicher Abgaben insgesamt etwas besser aus der „Bären-Affäre“ ziehen.
    Reichte es in der US-Wahlnacht noch für einen zwischenzeitlichen Spike bis knapp an die Marke von 19,00 USD, folgte Silber dann aber doch dem Weg des Goldes und brach ab dem 11.November zunächst scharf bis auf 16,12 USD ein. Das Tief vom Mai dieses Jahres bei 15,81 USD ...

 

 

 

 

 

 

 

text
text
text
text
text
text
 
 
<script>