Hauptinhalt

 
   

Veranstaltungen mit Dimitri Speck

 
 

dimitri speckDimitri Speck ist Handelssystementwickler, Börsenbriefautor und Herausgeber der Webseite Seasonalcharts. 2001 entdeckte er mithilfe von Kurs-Anomalien, dass der Goldmarkt seit 1993 systematisch manipuliert wird. 2003 beschrieb er Unregelmäßigkeiten beim Goldfixing, welche erst Jahre später die Aufsichtsbehörden auf den Plan riefen. Speck ist Buchautor der "Geheimen Goldpolitik", die die spannende Geschichte der Goldinterventionen beschreibt. Er entwickelte die Stay-C-Rohstoff-Strategie, wofür er 2013 den Hedge-Fund-Journal-Award für den besten europäischen Rohstofffonds erhielt.

Vortrag im Goldaus: „Können Gold, Silber und Platin trotz Manipulation steigen?“

Seit vielen Jahren halten sich Gerüchte am Markt, der Goldpreis würde manipuliert. Manche Marktteilnehmer meinen sogar, die Zentralbanken stünden heimlich hinter den Kursrückgängen, um keine Zweifel an der Stabilität des Geldes aufkommen zu lassen. Mittlerweile ermitteln sogar die Aufsichtsbehörden und haben eine erste Strafe ausgesprochen. Viele Anleger fragen sich aber, ob Gold angesichts dieser starken Gegner überhaupt steigen kann. Andere hingegen freuen sich über die günstigen Einstiegskurse.
Der Edelmetallexperte Dimitri Speck geht der Frage nach, was die tatsächlichen Kräfte sind, die für einen steigenden Goldpreis sorgen sollten – und ob sie stark genug sind, die Gegenspieler zu überwinden und einen neuen Aufwärtsschub des Goldpreises einzuleiten.

 

Veranstaltungen mit Dimitri Speck:

"Können Gold, Silber und Platin trotz Manipulation steigen?"

Datum Beginn Ort
Mittwoch, 20. Mai 2015 19:00 Uhr pro aurum Goldhaus, Joseph-Wild-Str. 12, 81829 München

Termin für 2016 angefragt!

 


Auf Twitter folgen:
pro aurum TV abonnieren:
 
 

 

 

 

 

 

 

text
text
text
text
text
text
 
 
<script>