Hauptinhalt

 
   

Edelmetallverwahrung

 
 

Wie können Edelmetalle sicher verwahrt werden?

Wer Edelmetalle professionell und sicher lagern möchte, kann dies unter anderem über ein bankenunabhängiges Schließfach in unserem Haus realisieren. Einen solchen Service bieten wir in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart und Zürich an. Bis zu einem Wert von 30.000 Euro ist der Inhalt des Schließfachs standardmäßig versichert – eine höhere Versicherung ist bei Bedarf selbstverständlich möglich. Die jährlichen Gebühren sind von der Größe und dem Standort des jeweiligen Schließfachs abhängig. Ein Vorteil der Schließfachlösung besteht darin, auch Schmuck und andere Wertsachen sicher zu verwahren. Jedoch werden die Schließfächer bei uns und bei den Banken knapp. Eine sehr gute Alternative stellt deshalb das Edelmetalldepot dar. 

 

Dieses wird von Privatkunden genutzt, aber auch von Banken, Vermögensberatern und anderen Edelmetallhändlern. Das pro aurum-Edelmetalldepot funktioniert wie ein Wertpapierdepot, nur sind keine Aktien hinterlegt, sondern Edelmetalle als Münzen oder Barren – die Kunden können also beispielsweise Gold physisch besitzen, ohne den wertvollen Schatz zu Hause lagern zu müssen, denn ohne einen fest installierten Safe birgt die Verwahrung auch gewisse Sicherheitsrisiken. Bei pro aurum werden Ihre Schätze in hochmodernen, zertifizierten Tresoranlagen eingelagert. Dort sind sie vollumfänglich versichert.

 

Wir können eine Lagerung auch zur besseren Länderdiversifikation in unseren Zollfreilagern in der Schweiz oder Hongkong anbieten. Der Hauptvorteil dieser Lagerstätten besteht darin, Weißmetalle wie Silber, Platin und Palladium mehrwertsteuerfrei zu handeln. Solange die Edelmetalle im Zollfreilager verbleiben, muss keine Mehrwertsteuer entrichtet werden. Der landesübliche Satz würde erst bei Entnahmen anfallen. Private Anleger können ihre Edelmetallkäufe ähnlich komfortabel über diese beiden Zollfreilager abwickeln. Dies müsste dann allerdings über unsere Hongkonger bzw. Schweizer Kollegen erfolgen. Viele Anleger lagern aus Gründen der Länderdiversifikation auch Gold in den Zollfreilagern.


 


Auf Twitter folgen:
pro aurum TV abonnieren:
 
 
text
text
text
 
 
<script>